GPS Schatzsuche Hintergrund

By | 21. April 2016

Ich habe gedacht, erstmal diesen kleinen Artikel zum Thema „GPS-Technik“ zu schreiben. Der nächste Text ist dann wieder mit konkreten Tipps für eine GPS Schatzsuche in einer bestimmten Stadt. Nun geht es aber um eine kleine Einführung in die technischen Aspekte. Zum Schluss erklären wir unsere Motivation für die Erstellung dieser Art von Spielen.

Technische Voraussetzungen zur GPS Schatzsuche

GPS ist die Abkürzung für Global Positioning System, also ein System, das auf der gesamten Welt die Position bestimmen kann. Mit Hilfe von Computern lassen sich Satellitensignale einfangen und „zurückverfolgen“. Die Zeitdifferenz zwischen Abschicken vom Satelliten und Erhalten des Signals auf der Erde von Computer oder eben auch einem Handy ergibt sozusagen die genaue Position. Wie oben zu sehen ist, empfängt das Gerät die Signale und errechnet so die Koordinaten, wo man sich gerade im Moment befindet. Daher eignet sich ein Handy zu Standortbestimmung.

handy-signal für die gps schatzsuche

Das ist in Verbindung mit u.a. Google Maps in vielen Situation hilfreich, da man den Ort des nächsten Mode-Geschäfts sehen, den Treffpunkt mit der Freundin finden oder sich in der Urlaubsstadt orientieren kann. Allerdings bedarf das einer stabilen Internetverbindung, wenn man selbst seine Position sehen möchte. Mehr zum Kindergeburtstag feiern

Genau wie bei einer klassischen Schnitzeljagd gehen die Kinder auch bei der GPS Schatzsuche bestimmte Stationen ab bis sie zum Schluss zum Schatz gelangen. Der Hauptunterschied liegt darin, dass sie Koordinaten wie bei dem sogenannten Geocaching im Handy finden müssen. Aber das macht auch den Reiz einer GPS Schatzsuche für die Kinder aus.

Warum gerade eine GPS Schatzsuche?

Wir haben viel Erfahrung in der Erstellung von Schnitzeljagden, die meisten im Alltag von unseren Kindern getestet. Daher wissen wir, was die Kinder anspricht und möchten Ihnen das in Form unserer Spiele als Motto- und GPS Schatzsuche zugänglich machen. Die GPS Technik bietet viele Möglichkeiten dank der Smartphones, die für die Kinder heute selbstverständlich sind.

Das gesamte GPS Schatzsuche Angebot gibt es auf unserer Seite hier>>

Hinzu kommt, dass solche Spiele sehr gut zu einem Kindergeburtstag passen. Dies gilt vor allem für junge Teenager, die gern allein mit ihren Freunden feiern möchten. Bei einer GPS Schatzsuche von uns brauchen Sie als Spielveranstalter nicht mit zu laufen. Sie bereiten lediglich das Spiel vor. Dank der fertigen Rätselfragen und einer kleinen Story, die alles in einen Rahmen setzt, ist das schnell erledigt. Uns liegt nämlich die Freude der Kinder bei einer GPS Schatzsuche sowie eine stressfreie Organisation deren am Herzen.

Wie wäre es z.B. mit einer abenteuerlichen GPS Schatzsuche „Die Spur des Juwels“, bei der die Kids ein Juwel vor gemeinen Dieben finden und ins Museum bringen sollen? Die Teilnehmer ziehen durch verschiedene Länder und lösen abwechslungsreiche Rätselfragen.

3 thoughts on “GPS Schatzsuche Hintergrund

  1. Pingback: Schatzsuche-Tipps zur GPS Methode - Schatzsuche Geburtstag Blog

  2. Pingback: Schatzsuche per Handy für Jung-Piraten - Schatzsuche Mobile

  3. Pingback: Handy-Schatzsuche und Standortdienste - Mobile Schatzsuche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.