Mobile Schatzsuche Kinder 10 Jahre

By | 22. Dezember 2015

Hier gibt es noch ein paar Ergänzungen zum Artikel „Mobile Schatzsuche 10 Jahre„. Mit anderen Worten gebe ich nun Inspiration und Ideen für eine solche mobile Schatzsuche Kinder 10 Jahre.

Zu allererst könnt ihr euch mal diese Spiele anschauen:

schnitzeljagd gps kindergeburtstag
Mobile-Schatzsuche: Die Spur des Geisterschatzes
Eine moderne Schatzsuche ab 10 Jahre per Handy, die praktisch überall stattfinden kann. Sie bestimmen! Die Schatzsuche ist komplett mit Karte, Fragen und einer spannenden Halloween-Geschichte. Mittels einer Anwenderseite markieren Sie die Stationen und verfolgen den Spielverlauf. Einfache Erstellung und
ein tolles Abenteuer!
Schatzsuche mit Halloween-Geschichte per Handy>>
gps schatzsuche
Mobile-Schatzsuche: Die Spur des Piratenschatzes
Eine spannende Schatzsuche mit Piraten und Karte per Handy! Zusammen mit einer Geschichte, Rätseln und Auflösung, gestalten Sie als Organisator ein tolles Abenteuer für die Kinder. Auf einer Veranstalterwebseite markieren Sie die Stationen auf der Karte vom Computer aus. Leichte Planung und total modern! Für Kinder ab ca. 10 Jahre.
Schatzsuche mit Piraten-Geschichte per Handy>>

Solche Schatzsuchen kann man in einer fremden wie bekannten Stadt unternehmen; egal wie viele mitmachen wollen. Das Spiel veranstaltet man z.B. so, dass das Ziel im Lieblingsladen oder -Restaurant liegt. Ihr als Eltern bestellt einen oder mehrere Tische und wartet, nachdem ist das Startsignal gegeben habt, dort auf die Kinder. Am Schluss esst ihr alle zusammen und lasst den Tag ruhig ausklingen, bis die Gäste abgeholt werden. Zweifelsohne wollen die Kinder, wenn sie Gäste einladen dürfen, nur mit ihren besten Freunden spielen. Da wird zwar die Einteilung in Mannschaften manchmal schwierig, aber meist kann man sich ja einigen.

Anderweitig seid ihr total flexibel, was Zeit, Route, Aufgaben betrifft. Allerdings müsst ihr nicht alles selbst „erfinden“. Die zwei oben genannten mobilen Schatzsuchen Kinder 10 Jahre werden mit Rätselfragen und einer passenden Geschichte geliefert. Dank der GPS-Methode braucht man ja nicht sehr viel; nur eine digitale Karte, technisches Gerät sowie einen Schatz zum Schluss.

Als Themen kann man Detektive, Geister, Superhelden, Künstler, Expeditionen etc. verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.